Das Kinderprogramm für dich

Trotz Abstand und Corona haben sich viele Kulturorte ein schönes Programm ausgedacht, dass die KW36 auch für Kinder unterhaltsam und spannend macht.
Dabei kannst du an Kinderallyes in verschiedenen Museen, aber auch in der Karlsaue und im Bergpark teilnehmen. Im Naturkundemuseum brauchst du ein Handy mit Kopfhörer und kannst dir spannende Infos zu den Ausstellungsstücken erzählen lassen. An fast 20 Stationen gibt es hier Videos und Hörspiele, die Kinder für Kinder gemacht haben. Aber auch an vielen weiteren Orten gibt es Führungen extra für Kinder.
Für alle unter 18 Jahren gibt es zur KW36 ein kostenfreies Ticket. Damit hast du nicht nur freien Eintritt in die Museen, sondern kannst auch kostenlos mit Trams, Bussen und RegioTrams fahren.

Gucken-Gehen-Erkundungsheft

Die Buchkinder Kassel laden dich zur KW36 auf eine Erkundungsrunde für alle ab 6 Jahren ein. Dein „GUCKEN-GEHEN-Erkundungsheft“ bekommst du an den Vorverkaufsstellen. Darin stecken viele Ideen zum Sammeln, Skizzieren und Festhalten deiner ganz persönlichen Beobachtungen. Mach mit!

Hier kannst du dir dein Erkundungsheft abholen:

• Astronomisch-Physikalisches Kabinett
• Caricatura – Galerie für Komische Kunst
• Fridericianum
• Grimmwelt Kassel
• Hessisches Landesmuseum
• Museum für Sepulkralkultur
• Naturkundemuseum im Ottoneum
• Neue Galerie
• Schloss Wilhelmshöhe – Antikensammlung, Gemäldegalerie und Grafische Sammlung
• Schloss Wilhelmshöhe – Weißensteinflügel
• Stadtmuseum Kassel
• Technik-Museum Kassel
• Tourist Information Innenstadt

> Hier findest Du alle Programmpunkte speziell für Kinder

Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu