Einsfuffzig

Ausstellung / Installation
Raamwerk | Studio für Kunst Sozial Kommerz
05.09.2020 15:00 - 19:00 Uhr

Es ist Zeit unser Umfeld und damit auch unsere Städte revolutionär anders zu nutzen und zu gestalten. Das wird gerade mehr als deutlich. Raamwerk stellt daher die Fragen: Wie können wir uns trotz Sicherheitsabstand im städtischen Raum aufhalten und begegnen? Wie muss unsere Umgebung für eine neue Realität umgedacht und umgestaltet werden? Kurz: Wie viel sind 1,5 Meter wirklich?
Eins steht fest: Stadtgestaltung muss in erster Linie (wieder) zugunsten des menschlichen, kulturellen und sozialen Miteinanders geplant und umgesetzt werden. Auch in Zeiten wie diesen. Raamwerk hat schon damit angefangen.
Mittels unterschiedlicher Interventionen im öffentlichen Raum sind alle Besuchenden der KW36 zu Experimenten der Selbsterfahrung eingeladen. Auf rosarote Weise lernen Sie vielleicht neue Menschen kennen, bekommen Ideen für Gestaltungsmöglichkeiten und Lust an Veränderungen für eine schönere Zukunft.
Aber vergessen Sie nicht: Die Schwierigkeit besteht nicht darin neue Ideen zu entwickeln, sondern vielmehr darin, den alten zu entkommen.

Raamwerk | Studio für Kunst Sozial Kommerz
© Raamwerk | Studio für Kunst Sozial Kommerz
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu